×

Polizei stoppt Münderaner auf Aufsitzrasenmäher

Ein ungewöhnliches Gefährt hatte ein Münderaner für seine Fahrt von Bad Münder nach Brullsen in der Nacht von Freitag auf Sonnabend gewählt. Beamte stoppten den 39-Jährigen, der mit einem Aufsitzrasenmäher unterwegs war, um kurz vor halb eins auf dem Radweg zwischen Hachmühlen und Brullsen. Zuvor war er über die Straße gefahren. Die Beamten stellten fest, dass der Münderaner unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der bereits polizeibekannte Mann räumte ein, am Donnerstag einen Joint geraucht zu haben.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt