×

Polizei stellt zwei Fahrräder sicher - und sucht die Besitzer

In der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 01.45 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei über zwei Personen, die am Bahnhof Völksen mit Werkzeug an Fahrrädern hantierten. Vor Eintreffen der Polizei flüchteten die Täter. Am Fahrradständer wurde festgestellt, dass sie ihre Tat nicht vollendet hatten. Ein Fahrradschloss war beschädigt aber noch nicht durchtrennt. Das Tatwerkzeug wurde zurückgelassen. Bei der anschließenden Fahndung konnten zwei Tatverdächtige in Völksen festgestellt werden. Es handelte sich um Brüder (22 und 23 Jahre alt) aus einem Springer Stadtteil. Sie waren auf Fahrrädern unterwegs. Weitere polizeiliche Maßnahmen schlossen sich auf der Polizeiwache in Springe an. Anschließend wurden die Tatverdächtigen entlassen. Die von den Tatverdächtigen mitgeführten Fahrräder - für die kein Eigentumsnachweis erbracht werden konnte - wurden sichergestellt. Es handelt sich um ein Herrenrad der Marke Mars in blau und ein Damenrad der Marke Carrera in silbern. Die rechtmäßigen Eigentümer der sichergestellten Fahrräder werden aufgerufen sich bei dem Polizeikommissariat Springe zu melden (05041-94290).



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt