×

Polizei Springe codiert Fahrräder

Am Sonnabend, 8. Juni, codiert die Polizei aus Springe kostenlos Fahrräder bei der Feuerwehr in Bennigsen. Interessierte können von 9 bis 13 Uhr vorbeischauen. Die Aktion der Polizei findet in Zusammenarbeit mit den Sicherheitsberatern für Senioren und der Freiwilligen Feuerwehr Bennigsen statt. Anmeldungen sind nicht notwendig, Fahrradfahrer sollten aber ein Ausweisdokument und ein Eigentumsnachweis des Fahrrades mitbringen. Das Codieren der Fahrräder soll die Räder vor Diebstahl besser schützen. "Einerseits durch Abschreckung, durch den sichtbar aufgebrachten Aufkleber und andererseits durch die Aufnahme der persönlichen Daten und deren Verknüpfung mit der auf dem Fahrrad angebrachten Codiernummer", erklärt der Kontaktbeamte Jens Günther von der Polizei. Die Jugendfeuerwehr Bennigsen wird zudem kleine Spiele für Kinder anbieten. Außerdem bietet die Feuerwehr Waffeln und Getränke für die Besucher an.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt