weather-image
19°
Feuer auf der Hofstelle Priesett: Fremdverschulden wird ausgeschlossen / Brandwache bis gestern Morgen

Polizei sieht technischen Defekt als Brandursache

Bad Münder (jhr). Der Brand auf der Hofstelle Priesett, der am Dienstag von rund 150 Feuerwehrkräften bekämpft wurde, ist nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei nicht auf ein Fremdverschulden zurückzuführen. Gestern Morgen nahmen Experten des zuständigen Fachkommissariats 1 der Polizeiinspektion Hameln die Brandstelle noch einmal genau unter die Lupe – und fanden im Brandschutt deutliche Hinweise darauf, dass das Feuer durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde, berichtet Polizei-Pressesprecher Dirk Barnert. Vermutlich entstanden die Flammen, die sehr schnell auf die ganze Scheune übergriffen, an einem defekten Elektrokabel.

270_008_5732325_270_008_5732271_lkbm298_0908_rohrbruch_F.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt