×

Polizei schnappt Einbrecher in Gestorf

Beamte des Polizeikommissariats Springe haben am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr drei Männer (19, 22 und 34 Jahre) festgenommen. Sie stehen im Verdacht, zuvor in ein Wohnhaus an der Straße Am Ring eingebrochen und mit Beute geflüchtet zu sein. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten die Männer eine Terrassentür des Einfamilienhauses aufgehebelt und anschließend das Gebäude nach Wertsachen durchsucht. Dabei wurden sie von der 50-jährigen Bewohnerin - sie kam gerade nach Hause - überrascht und ergriffen die Flucht. Die von der Frau alarmierten Polizeikräfte konnten das Trio in einem PKW in unmittelbarer Tatortnähe festnehmen. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten neben dem Diebesgut der Geschädigten auch Einbruchswerkzeug. Die Verdächtigen räumten in einer polizeilichen Vernehmung die Tat ein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover sind sie am heutigen Tag einem Richter vorgeführt worden, er erließ Haftbefehl. Gegenwärtig prüfen die Ermittler, ob die Männer auch für weitere Einbrüche in Betracht kommen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt