×
Brandstiftung als Ursache des Lagerhallenfeuers wahrscheinlich

Polizei schließt technischen Defekt aus

Bad Münder. Es war eine lange Nacht für die Einsatzkräfte – und kaum waren sie zu Bett gegangen, ging es für einige Feuerwehrleute gleich wieder los: Um Mitternacht hieß es „Feuer aus“ an der Ecke Bahnhofstraße und Justus-von-Liebig-Weg, wo gegen 19 Uhr Passanten auf einen Brand an einer Mietlagerhalle aufmerksam geworden waren. Rund 200 Freiwillige von Feuerwehr, DRK und THW waren vor Ort, ein heimischer Bauunternehmer unterstützte die Einsatzkräfte bei dem Löscharbeiten mit einem Abrissbagger. Bis vier Uhr wurde Brandwache gehalten, um sechs Uhr war die Nachbereitung abgeschlossen. Drei Stunden später wurden die Einsatzkräfte wiederum alarmiert: In der Brandruine hatten Matratzen erneut Feuer gefangen.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt