×

Polizei lässt illegale Cannabisplantage in Springe auffliegen

Die Springer Polizei hat eine illegale Cannabisplantage entdeckt: Sie durchsuchte nach verschiedenen Hinweisen die Werkstatt eines 19-jährigen Springers und stieß dort auf die professionell betriebene Anlage mit 14 ausgewachsenen und 50 angezüchteten Pflanzen. Die Beamten ernteten die Pflanzen und bauten das Equipment (Wert: etwa 3000 Euro) ab. Gegen den 19-Jährigen und einen gleichaltrigen Helfer wird jetzt ermittelt. Mehr lesen Sie am Donnerstag in der NDZ.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt