weather-image
24°

Polizei kontrolliert auf der B 217

SPRINGE/VÖLKSEN. Bis Donnerstagnachmittag um 15.30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte Autofahrer auf der Bundesstraße 217 auf Höhe Kaiserrampe.

Polizeikontrolle2
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite
Einen konkreten Anlass für die Kontrollen gab es aber laut Polizei nicht. Im Mittelpunkt der Aktion, die um 11.30 Uhr am Donnerstag begonnen hatten, stand die Überprüfung des Drogen- und Alkoholkonsums der Fahrer. Einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz mussten die Beamten aufnehmen, ein Fahrer war außerdem in Besitz von Betäubungsmitteln. Bilanz: Zwei Verstöße gegen das Waffengesetz, einmal wurde der Gurt nicht angelegt, zwei mal fehlten Warnwesten, einmal das Warndreieck und der Verbandskasten. Außerdem hatten drei Fahrer keinen Führerschein dabei. Zwei Fahrer haben gegen das Pflichtversicherungsgesetz verstoßen, ein Fahrer zahlte zu wenig Kraftfahrzeugsteuer. „Für die Uhrzeit waren das recht viele Verstöße, aber es hält sich noch in Grenzen“, fasste eine Polizeisprecherin aus Garbsen zusammen.
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare