×

Polizei klärt mit Puppenspiel über Cybermobbing auf

EIMBECKHAUSEN. „Wer von euch hat schon ein eigenes Handy?“, fragt Polizeikommissarin Tina Baas die Viertklässler in der Grundschule Eimbeckhausen. Fast alle stehen auf. „Das nimmt zu“, hat auch Schulleiterin Diana Rosenthal beobachtet. „Und auch im PC-Raum arbeiten die Schüler schon sehr aktiv.“

lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt