weather-image

Polizei in Springe stellt Waffen sicher

Seit einigen Tagen gingen bei der Springer Polizei mehrere Hinweise ein. Zeugen hörten in der Straße "Landwehr" am Tag und in der Nacht Schüsse. Sonnabendmittag bekamen die Beamten einen direkten Hinweis auf den Mann, der für die Schussgeräusche verantwortlich gewesen sein soll. Als die Polizisten an der Ecke Grunewaldstraße/Landwehr ankamen, hörten sie die Schüsse ebenfalls und konnten so die Wohnung ausfindig machen. Der Verantwortliche gab zu, mehrmals geschossen zu haben - aus Spaß, so die Begründung. Die Polizei hat drei Waffen sichergestellt. Bei dem Vergehen handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit. Eine Ermittlung wurde eingeleitet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt