×

Polizei in Springe am Mittwoch eingeschränkt erreichbar

Aufgrund technischer Wartungsarbeiten kann es im Polizeikommissariat Springe in dieser Woche zu einem temporären Ausfall der Telefonanlage kommen. Auswirkungen auf die Erreichbarkeit des Polizeinotrufs unter Telefon 110 haben die Arbeiten jedoch nicht, wie die Polizeidirektion in Hannover mitteilt.

Wegen einer technischen Umstellung des Telefonsystems wird die Telefonanlage des Polizeikommissariats Springe am Mittwoch, 16. Dezember, vorübergehend nicht erreichbar sein. Die Arbeiten sind in der Zeit von 8 bis 12 Uhr geplant. Der Ausfall wird innerhalb dieses Zeitraums maximal eine halbe Stunde betragen.

In Notfällen bleibt die Polizei jedoch weiterhin über den bekannten Notruf 110 erreichbar.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt