×
Zu Schuljahresbeginn werden Verkehrsverstöße konsequent geahndet / 40 Euro Bußgeld drohen

Polizei greift durch: "Kann schmerzhaft werden"

Rinteln (crs). Lange genug hat die Polizei auf die Einsicht der Autofahrer gehofft, jetzt ist Schluss mit lustig: Zum Schuljahresbeginn in der kommenden Woche wollen Rintelns Beamte in Zusammenarbeit mit der Stadt bei Verkehrsverstößen hart durchgreifen. "Und das kann durchaus schmerzhaft werden", kündigt Polizeichef Gerhard Bogorinsky an: Anders als bei den Schulwegskontrollen in den Vorjahren werden Verstöße in diesem Jahr konsequent geahndet, je nach Schwere drohen Bußgelder von bis zu 40 Euro.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt