weather-image
Geld mit gestohlener EC-Karte abgehoben

Polizei fahndet nach unbekannter Frau

Hameln/Helpsen (ube). Die Ermittlungen des für Betrugsdelikte zuständigen 3. Fachkommissariats des Zentralen Kriminaldienstes in Hameln sind bislang ergebnislos verlaufen - deshalb hat das zuständige Amtsgericht Hannover eine Öffentlichkeitsfahndung nach einer noch unbekannten Frau angeordnet.

Die Hamelner Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und frag

Die Polizei veröffentlichte gestern ein Foto der mutmaßlichen Betrügerin. Sie war im Sommer vergangenen Jahres in einem Elektronik-Fachmarkt in Hameln von einer Überwachungskamera gefilmt worden. Die Staatsanwaltschaft Hannover führt gegen diese Frau mehrere Betrugsverfahren. "Sie wird verdächtigt, in fünfHamelner Geschäften und in einem Laden in Helpsen im Nachbar-Landkreis Schaumburg mit einer gestohlenen Sparkassenkarte Einkäufe getätigt zu haben", sagte Kriminalhauptkommissar Heinz Mikus. Wer die Gesuchte kennt, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hameln, Telefon: 05151/933-131, in Verbindung zu setzen. Gut möglich, dass es sich um eine Serientäterin handelt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt