weather-image
30°

Polizei blitzt Raser auf der Autobahn

Samtgemeinde Nenndorf/Lauenau (fox). Im Zusammenhang mit den stark angestiegenen Unfallzahlen auf der A 2 hat die Autobahnpolizei zwischen den Anschlussstellen Bad Nenndorf und Lauenau in Fahrtrichtung Dortmund Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen. Zwischen 10 und 15 Uhr hat die Polizei dort in der auf Tempo 120 begrenzten Gefällestrecke insgesamt 322 Verstöße registriert.

268 lagen mit ihrer Geschwindigkeit mit mehr als 25 Stundenkilometerüber den erlaubten 120 Stundenkilometern. 54 Fahrzeugführer müssen mit einem Fahrverbot von einem bis drei Monaten, Geldbußen zwischen 40 und 375 Euro sowie entsprechende Punkte in der Verkehrssünderkartei beim Kraftfahrzeugbundesamt in Flensburg rechnen. Ein Autofahrer stach besonders aus der Bilanz hervor: Dieser war trotz Nieselregens mit 204 Stundenkilometern unterwegs.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare