×

Polizei berät zu Präventionsthemen

Fragen zum Einbruchschutz, zu Verkehrsregeln oder zum Verhalten bei Anrufen falscher Polizeibeamter: Die Polizeidirektion Hannover schaltet am Donnerstag, 18. Februar, von 10 bis 18 Uhr wieder das Infotelefon zu verschiedenen Präventionsthemen. Die Mitarbeiter sind in diesem Zeitraum unter 0511/ 1091120 erreichbar und beantworten Fragen zu Themen wie Diebstahl, dem Enkeltrick, zu Drogen oder Gefahren im Internet.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt