weather-image
17°
Parlamentarische Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller besucht mündersche Einrichtung

Politik darf Tafeln nicht überlasten

Bad Münder. Bundesweit stehen die Tafeln angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen vor großen Herausforderungen. Auch die Einrichtung in Bad Münder droht an ihre Grenzen zu stoßen. Sorgen, die bei einer Stippvisite von Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller auf offene Ohren stießen.

270_008_7806605_lkbm_loemoe_tafel_hainer_6404.jpg

Autor:

Christoph Huppert


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt