weather-image

poli1/Der Tag heute(860937006)

Entscheidung der Bremischen Bürgerschaft: Das Abgeordnetenhaus stimmt ab über ein Landesmindestlohngesetz. Damit wird Bremen das erste Bundesland mit einem Mindestlohngesetz. Es sieht einen Mindestlohn von 8,50 Euro je Stunde vor und soll ab 1. September gelten.

Prozessauftakt in Oldenburg: Das Verfahren gegen den früheren Bundeslandwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke geht los. Funke soll sich seine Silberhochzeit vom Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband bezahlen lassen haben, dessen Vorsteher er war.

Sitzung in New York: Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen tagt. Mit dabei ist der Sondergesandte Kofi Annan, der über Syrien spricht.

Reise nach Indonesien: In Jakarta beendet Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ihre Reise. Dazu führt sie Gespräche mit Vertretern der Zivilgesellschaft und besucht das Tsunami-Frühwarnzentrum.

Besuch aus Kuba: In Moskau empfängt Kremlchef Wladimir Putin Kubas Präsident Raúl Castro. Der Nachfolger seines Bruders Fidel ist zu einem dreitägigen Arbeitsbesuch in Russland.

Verhandlung in Leipzig: Vor Gericht geht es um die umstrittene „Bettensteuer“. Geklagt haben zwei Hoteliers aus Trier und Bingen. Die Steuer gibt es in rund 20 deutschen Städten.

New York: Vor 75 Jahren starb der US-amerikanische Komponist George Gershwin. Seine berühmtesten Werke im Bereich der klassischen Musik sind die „Rhapsody in Blue“ und „Ein Amerikaner in Paris“.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt