×

poli1/Der Tag heute(832119012)

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) informiert die Partei- und Fraktionschefs der Bundestagsparteien über den Regierungskurs in der Euro-Schuldenkrise. Es geht auch um die Frage, wie das Parlament an Rettungsaktionen für Schuldenstaaten beteiligt wird.

Vor der Hilfskonferenz für Libyen treffen sich in Paris UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon, Frankreichs Präsident Sarkozy, Kanzlerin Merkel, der britische Premier Cameron und EU-Ratspräsident Van Rompuy.

Die Bundesnetzagentur gibt bekannt, ob eines der abzuschaltenden deutschen Atomkraftwerke als „Kaltreserve“ bereitgehalten werden muss.

Gegen den Flughafen-Attentäter Arid Uka beginnt in Frankfurt der Prozess. Der 21-Jährige soll am 2. März zwei US-Soldaten erschossen und zwei weitere lebensgefährlich verletzt haben.

Die Bundesagentur für Arbeit gibt die Arbeitsmarktdaten für August bekannt.

Auf der Ideen-Expo in Hannover informieren Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) und die Bundesagentur für Arbeit über neue Ansätze zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses und über Frauen in technischen Berufen.

Die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin beginnt mit zwei Pressetagen. Ab Freitag ist die Elektronikmesse für jedermann geöffnet. Ein Schwerpunkt sind „intelligente Haushaltsgeräte“.

In Venedig startet das 68. Internationale Filmfestival – mit dem Streifen „The Ides of March“ von George Clooney.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt