×

poli1/Der Tag heute(620075834)

Erste deutsch-chinesische Regierungskonsultationen: Unter anderem werden in Berlin Wirtschafts- und Kulturverträge geschlossen.

Der Niedersächsische Landtag debattiert über die Abschaffung von Studiengebühren für Minderjährige und die Schulzeitverkürzung. Außerdem wird die budnesweit geplante Änderung der Rundfunkgebühr beschlossen.

Woche der Wahrheit in Athen: Das Parlament berät das Sparpaket der Regierung, gleichzeitig beginnen neue 48-stündige Streiks gegen die Kürzungen.

Die EU-Kommission stellt ein neues EU-Zertfikat für umweltschonende Biokraftstoffe vor.

Die EU-Agrarminister sprechen über das weitere Vorgehen in der HEC-Krise. Außerdem geht es um neue Wege zur Berechnung der Fischfangquoten.

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft lädt zu einem Kongress zur Energiepolitik nach Berlin.

Der Petitionsausschuss des Bundestages legt seinen Jahresbericht vor.

SPD und Grüne in Bremen unterzeichnen ihren Koalitionsvertrag.

6. Tarifrunde in der Druckindustrie: Die Verhandlungen für die bundesweit 160 000 Beschäftigten verharren seit Wochen. Die Gewerkschaft ver.di fordert für die Beschäftigten 5,5 Prozent mehr Geld.

Der Kongress Deutscher Lokalzeitungen läuft in Berlin. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hält dort eine Rede.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt