×

poli1/Der Tag heute(250952273)

Berlin: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen. Im Anschluss treten beide vor die Kameras.

Dresden: Der Prozess gegen fünf mutmaßlich führende Mitglieder der verbotenen Neonazi-Gruppe „Sturm 34“ beginnt. Der Bundesgerichtshof hatte den Fall zur Neuverhandlung zurückverwiesen.

Bielefeld: Ulrich Schneider, Chef des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, erhält den Regine-Hildebrandt-Preis. Der Preis ist mit 20 000 Euro dotiert. Die Auszeichnung wird für Engagement im Kampf gegen Arbeitslosigkeit und Armut vergeben.

Stockholm: Bundespräsident Joachim Gauck besucht Schweden. Anlass ist der Festakt zum 400-jährigen Bestehen der Deutschen Schule. Außerdem isst er zu Mittag mit dem Königspaar.

Teheran: Die Stichwahlen für das iranische Parlament beginnen. Zur Wahl stehen 65 der 290 Sitze. Die Wahllokale öffnen um 5.30 Uhr deutscher Zeit. Die Ergebnisse werden am Wochenende erwartet.

Frankfurt: Der Neckermann-Betriebsrat gibt eine Pressekonferenz zum geplanten Stellenabbau. Alternativen zu dem Abbau von über 1250 Stellen sollen dem Aufsichtsrat präsentiert werden.

Potsdam: Der Prozess wegen fahrlässiger Tötung nach einem Busunglück mit 14 Toten beginnt. Der Unfall hatte sich 2010 auf der Autobahn 10 bei Berlin ereignet. Die Angeklagte soll wegen eines Fahrfehlers mit einem Reisebus zusammengestoßen sein.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt