×

poli1/Der Tag heute(2139587355)

Auszeichnung: Die evangelische Kirche in Deutschland (EKD) vergibt am Reformationstag in Eisenach die Martin-Luther-Wittenberg-Medaille 2011 an Oberlandeskirchenrat i. R. Harald Bretschneider. Die Laudatio hält Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU).

Der siebenmilliardste Mensch wird geboren. Die Vereinten Nationen (UN) haben den 31. Oktober als Stichtag gewählt.

Brisantes Votum: Die Unesco-Generalkonferenz stimmt in Paris über einen möglichen Palästinenser-Beitritt ab.

Abschied: In Frankfurt endet die achtjährige Amtszeit von Jean-Claude Trichet als Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB).

Süßes oder Saures: In den USA und in Europa wird vielerorts Halloween gefeiert – das Fest der leuchtenden Kürbisköpfe, Gruselpartys und Geisterumzüge.

In der 2. Fußball-Bundesliga empfängt die Spielvereinigung Greuther Fürth im Spitzenspiel Eintracht Braunschweig. Anpfiff ist um 20.15 Uhr.

Festakt: Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister CDU) eröffnet in Esterwegen die Gedenkstätte für die früheren Konzentrations- und Strafgefangenenlager im Emsland.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt