×

poli1/Der Tag heute(163577413)

US-Präsident Barack Obama ist auf Staatsbesuch in Großbritannien.

Der inhaftierte Kremlkritiker Michail Chodorkowski will in einem Berufungsverfahren seine Haftstrafe wegen Öl-Diebstahls für Unrecht erklären lassen.

Der US-Softwarekonzern Microsoft verlangt die Aufhebung eines EU- Bußgelds von knapp 900 Millionen Euro; es geht um Lizenzgebühren. Vor dem EU-Gericht in Luxemburg läuft dazu die mündliche Verhandlung.

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahuspricht bei der proisraelischen Lobbyisten-Organisation AIPAC.

Die Beauftragte zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs, Christine Bergmann, stellt in Berlin ihren Abschlussbericht vor.

Das VW-Werk in Chattanooga (Tennessee) wird eröffnet. In der ersten US-Fabrik von VW entsteht der US-Passat.

Einen Vorschlag für den EU-weiten Schutz geistigen Eigentums präsentiert die EU-Kommission.

Mit einer Kundgebung in Hannover machen Versicherungsbeschäftigte auf den Tarifstreit der Branche aufmerksam. Sie fordern sechs Prozent mehr Lohn.

Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) spricht in Berlin mit Vertretern der Wirtschaft über die Fachkräftesicherung. Am Abend kommt er zu den „Niedersächsischen Wirtschaftsgesprächen“ nach Hannover.

Im Prozess gegen Wettermoderator Jörg Kachelmann hält die Verteidigung ihr Plädoyer.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt