×

poli1/Der Tag heute(1024536624)

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt im Bundestag eine Regierungserklärung zum Atomausstieg und Energiekonzept ab. Die entsprechenden Gesetzentwürfe kommen zur ersten Lesung ins Parlament.

400 Soldaten werden auf dem Rathausplatz in Munster nach Afghanistan verabschiedet. Insgesamt sollen in den nächsten acht Monaten 2000 Bundeswehrsoldaten in den Isaf-Einsatz geschickt werden.

Die Bundeswehrreform und der Glücksspielstaatsvertrag werden von Kanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder diskutiert.

Die Verteidigungsausschüsse von Frankreich, Polen und Deutschland tagen in Berlin erstmals gemeinsam.

Auf der Konferenz der Kultusminister in Hannover geht es bis morgen unter anderem um die Sprachförderung und Bildungsstandards.

Bundespräsident Christian Wulff besuch den Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag. Im „Demokratie-Dialog“ spricht Wulff mit 16 jungen Leuten über politische Beteiligungsformen.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte urteilt in zwei weiteren Fällen über die Sicherungsverwahrung mehrfach vorbestrafter Täter. Die Männer befinden sich in Aachen im Gefängnis.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt