×

poli1/Der Tag heute Sa.(286188448)

Bundesweite Protestaktionen: Anlässlich des europaweiten Aktionstags zu den Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise plant das globalisierungskritische Netzwerk Attac Demonstrationen unter anderem vor der Europäischen Zentralbank in Frankfurt und vor dem Bundeskanzleramt in Berlin.

Beratungen über die Euro-Schuldenkrise: In Paris endet das Treffen der G20-Finanzminister und der Notenbankgouverneure.

Abschluss: In Rheinstetten endet der Gewerkschaftstag der IG Metall mit Antragsberatungen.

Auftakt: Der Liedermacher Konstantin Wecker startet in München seine Deutschland-Tournee.

Leselust: Die Buchmesse in Frankfurt öffnet nun auch für Privatbesucher die Pforten. Die Messe ist heute von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17.30 Uhr geöffnet.

In der 1. Fußball-Bundesliga spielen um 15.30 Uhr Bayern München gegen Hertha BSC, Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen, FSV Mainz 05 gegen den FC Augsburg, VfB Stuttgart gegen 1899 Hoffenheim und VfL Wolfsburg gegen den 1. FC Nürnberg. Um 18.30 Uhr empfängt FC Schalke 04 den 1. FC Kaiserslautern.

Parteitag I: Die Südwest-SPD setzt in Offenburg ihren Landesparteitag fort. Auf der Tagesordnung stehen Vorstandswahlen, außerdem wird ein Leitantrag zu gesellschaftspolitischen Fragen eingebracht.

Parteitag II: In St. Ingbert setzt die saarländische FDP ihren Parteitag fort. Gast ist Generalsekretär Christian Lindner.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt