×

poli1/Der Tag heute pyn(577463128)

Außenminister Guido Westerwelle (FDP) will im Nahen Osten ausloten, wie sich negative Auswirkungen des palästinensischen Antrags auf Aufnahme in die UNO auf den Friedensprozess in der Region vermeiden lassen. In Jordanien redet Westerwelle mit König Abdullah II. und Außenminister Nasser Judeh, in Israel mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Außenminister Avigdor Lieberman.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt