×

Pokalduell der "Unbesiegten"

Handball (hga). Auf den Landesligisten HSG Schaumburg Nord wartet in der 2. Runde des Pokalwettbewerbs vom Handball Verband Niedersachsen eine echte Bewährungsprobe. Gastgeber und Gegner der HSG ist der SV Aue Liebenau.

In der vergangenen Saison lieferten sich beide Mannschaften in der Landesliga ein spannendes Rennen um den Aufstieg, am Ende triumphierten die Liebenauer. Das alles ist Geschichte, in der laufenden Saison haben beide Mannschaften eines gemeinsam: Sowohl die HSG in der Landesliga als auch Liebenau in der Verbandsliga stehen als Tabellenführer ungeschlagen an der Spitze. Ein Ligaüberschreitender Vergleich also, für die HSG in jedem Fall nach einem spielfreien Wochenende eine Standortbestimmung in der Rolle des Außenseiters. Wichtig wird der Umgang der HSG mit der eher ungewohnten Rolle des Außenseiters sein. Das Erreichen der dritten Pokalrunde ist möglich, allerdings muss die HSG mindestens eine Leistung ähnlich der beim Heimsieg gegen die HSG Nienburg bringen. Um den Fans die Möglichkeit zum Mitreisen zu bieten, setzt die HSG einen Fanbus ein, Abfahrt ist um 12 Uhr in Riepen (Schmiedegasthaus Gehrke), um 12.05 Uhr in Ohndorf (Alte Schule) und um 12.15 Uhr in Waltringhausen (Sporthalle). Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Anwurf: Sonntag, 14 Uhr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt