weather-image

Pokalaus für TuS Rohden

Fußball (de). In der ersten Kreispokalrunde im NFV-Kreis Hameln-Pyrmont gab es für den TSC Fischbeck gleich eine herbe Enttäuschung. Er verlor gegen Ligakonkurrenten TSG Emmerthal sang- und klanglos.

Fischbeck - Emmerthal 0:4. Die Platzherren fanden nie zu ihrem Spiel und mussten anerkennen, dass sich die Gäste bereits in guter Form befinden. Die Niederlage fiel dann auch mehr als deutlich aus - sicher kein guter Start ins neue Spieljahr. TuS Hessisch Oldendorf - Hamelspringe 1:3. Die Platzherren waren gegen den zwei Klassen höher spielenden Gast klare Außenseiter. Sie verkauften sich gut und hatten auch ihre Chancen. Hassan Kinno, der in der 35. Minute nach grobem Foulspiel den gelb-roten Karton sah, brachte den TuS nach 24 Minuten 1:0 in Führung, die Kevin Müller aber bereits im Gegenzug zum 1:1 ausglich. In der 49. Minute markierte Benjamin Bomrowitz das 2:1 für die Gäste, deren Maik Friedrich dann in der 75. Minute für den 3:1-Endstand verantwortlich zeichnete. Löwensen - Rohden-Segelhorst 3:2. Der Kreisligist tat sich beim zwei Klassen tiefer spielenden SW mehr als schwer und kassierte eine Niederlage, die so nicht erwartet war. Der TuS blieb hinter den Erwartungen weit zurück und wird zulegen müssen, wenn es in der Punktspielrunde nicht ebenfalls zu Auftaktpleiten kommen soll.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt