weather-image
Tennisdamen von Rot-Weiß Rinteln besuchen Ursula Helmhold im Niedersächsischen Landtag

Plenarsitzung live miterleben - von der Tribüne

Rinteln/Hannover (rd).

0000484303.jpg

Zehn Tennisdamen vom TV Rot-Weiß Rinteln machten sich am 10. April auf den Weg in den Niedersächsischen Landtag, um an einer Plenarsitzung teilzunehmen und darüber hinaus die heimische Landtagsabgeordnete und Tennisfreundin Ursula Helmhold zu treffen. Nach einer kurzen Begrüßung durch eine Vertreterin des Referates für Öffentlichkeit gab es wichtige Informationen über den Landtag im Allgemeinen. Es folgte eine einstündige Teilnahme an der laufenden Plenarsitzung, die sich in dieser Phase mit einem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hinsichtlich der Nachbesserung des niedersächsischen Justizvollzugsgesetzes befasste. Von der Besuchertribüne aus konnten die Tennisdamen einen unmittelbaren Eindruck von der Atmosphäre einer solchen Plenarsitzung bekommen, bei der natürlich auch der Ministerpräsident anwesend war. Neben Ursula Helmhold konnten auch Heiner Bartling und Otto Deppmeyer, der sich im Anschluss Zeit für ein Gespräch mit den Schaumburger Gästen nahm, im Plenum ausgemacht werden. Ursula Helmhold ließ es sich nicht nehmen, ihren Vereinsfreundinnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung zu stehen. Darüber hinaus führte sie anschließend die Besuchergruppe durch den Landtag und präsentierte ihr Büro. Am Ende des Tages waren sich die Tennisdamen einig darüber, dass es ein sehr informativer Ausflug war.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt