weather-image

Platz zwei für Rostek-Truppe

Motorsport. Im Rahmen der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft (DTM) fuhr der Däne Nicki Thiim (r.) beim zweiten Lauf des Seat Leon Supercopa in der mit 65.000 Zuschauern gefüllten Motorsport Arena in Oschersleben einen souveränen zweiten Platz heraus.

0000485454.jpg

Manager Dennis Rostek (Mitte) war mit den Leistungen seines Schützlinges sehr zufrieden, der im ersten und zweiten Rennensehr überlegt agierte und nicht auf Biegen und Brechen eine Sieg-Strategie durchsetzte. Der Schwede Jimmy Johansson riskierte nach Platz drei im ersten Rennen im zweiten Durchgang zu viel und landete am Ende auf dem 15. Platz. Foto: pr



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt