×

Platenkuchen vom Landfrauenverein

SPRINGE. Der Springer Landfrauenverein kredenzte auf dem Bauernmarkt in Springe Platenkuchen im Zelt.

Anzeige

Was aber genau sind Platenkuchen? In der Nachkriegszeit, speziell in Westfalen und Mecklenburg, wurden zu Feiertagen oft Zucker-, Butter-, Pflaumen- oder Kirschkuchen auf großen Backblechen (Platen) in der Backstube des dörflichen Bäckers gebacken. Auf einem großen hölzernen Lattenrost wurden sie anschließend aus der Backstube abgeholt. Der Landfrauenverein mit bundesweit 500000 Mitgliedern ist Treffpunkt für alle kreativen und selbstbewussten Frauen auf dem Land, die gern etwas bewegen wollen. Ernährung, Gesundheit, Kochen mit Kindern, Gartenkinder, Landwirtschaft für kleine Hände und Naturverständnis sind nur einige Themen ihrer Projekte.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt