weather-image
16°

Planungen für Senioren-WG in Eimbeckhausen schreiten voran

EIMBECKHAUSEN. Zwölf Senioren sollen künftig in Eimbeckhausen leben können – doch nicht in Form eines Seniorenheims, sondern als Wohngemeinschaft. Dieses Projekt stößt in Eimbeckhausen auf breites Interesse. Wir stellen die Details vor.

So soll die neue Senioren-WG an der Nienstedter Straße aussehen. Grafik: Architekturbüro Spiegel
lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt