×
Büro Weinkopf stellt Entwurf zur Umgestaltung von Knotenpunkt vor

Plan für Kreuzung: Ampel soll weg

Rodenberg (bab). In Rodenberg soll die Ampel an der Kreuzung Lange Straße/Tor/Allee/Windmühlenstraße verschwinden, wenn es nach den Plänen des Planungsbüros Weinkopf geht. Stefan Weinkopf stellte seine Version einer Neugestaltung dem Ausschuss für Wege und Umweltschutz vor. Im Gremium gab es Zweifel, ob diese Gestaltung sinnvoll ist.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt