×

Pickup im Wald bei Flegessen gestohlen

FLEGESSEN. Im Wald bei Flegessen ist am Montag ein schwerer Nissan-Geländewagen gestohlen worden. Während  der Eigentümer mit Waldarbeiten beschäftigt war, entwendeten bislang Unbekannte das Fahrzeug.

Besonders schwer hatte es Eigentümer den Dieben nicht gemacht: Weil der Pickup nur rund 50 Meter von der Stelle, in der er – vermeintlich allein – im Wald arbeitete, in einer Sackgasse geparkt war, hatte er den Schlüssel stecken lassen. Die Täter fuhren das Fahrzeug auch nicht am Eigentümer vorbei, sie nutzten einen unbefestigten Waldweg, um mit dem Geländewagen vom Typ Navara zu fliehen. Der Tatzeitraum liegt zwischen 10 und 16 Uhr am Montag. Der Nissan soll nach dem Diebstahl noch in Hameln gesehen worden sein. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kommissariat Bad Münder unter 05042/93310. Der schwarze Nissan-Pickup ist mit verchromtem Frontbügel und Überrollbügel ausgestattet, trägt zudem eine auffällige Beschriftung mit dem Namen des Eigentümers und dem Werbehinweis auf ein Brennholzlager, Hackschnitzel und Rindenmulch.jhr




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt