weather-image
20°
"Backhaus Aktiv" informiertüber Solarstrom / Frühzeitige Planung unerlässlich

Photovoltaik-Gemeinschaften als Trend

Rodenberg (oke). Dass die Menschheit Raubbau an Mutter Erde betreibt, ist nicht erst seit der Veröffentlichung des dritten UNO-Umweltberichts in der vergangenen Woche bekannt. Die Mitglieder des "Backhaus Aktiv"-Vereins zogen die Konsequenzen und boten anlässlich der bundesweiten "Woche der Sonne" eine Informationsveranstaltung zum Thema Solarstromerzeugung. Vier Referenten erläuterten in den Räumen des Vereins ihre Erfahrungen, gaben Tipps für das Eigenheim und zeigten finanzielle Hilfen auf.

Überzeugte Solarfans: Werner Dubiel (v.l.), Moderator Gerhard Hu


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt