weather-image
17°
Kritische Töne bei der Entlassungsfeier der Herderschule / Guter Jahrgang

Pflichtunterricht wird abgedeckt - alles andere ein Opfer des Rotstiftes

Bückeburg (mig). Schulzeit adé: Alle 132 Schüler des zehnten Jahrgangs haben in diesem Jahr die Herderschule mit einem Abschluss verlassen, 91,6 Prozent haben das Ziel der Schule erreicht. "Das ist erfreulich", betonte Rektorin Christiane Marx und verabschiedete die jungen Erwachsenen in die "vermeintliche Freiheit". Das Rahmenprogramm wurde von Band und Chor der Schule (Leitung Wolfgang Fiebig) ge staltet.

Anna-Lena Suchland und Mari Ines: wurden für ihren Einsatz in de


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt