×

Pflegedienste fusionieren

Bückeburg. Mehrere diakonische Pflegedienste aus dem Bereich der Landeskirche Schaumburg-Lippe schließen sich zum 1. Januar 2016 zum Diakonie-Pflegedienst Schaumburg zusammen. Damit entsteht eine gemeinsame Einrichtung, die mit 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern räumlich bis auf Stadthagen den gesamten Bereich der Landeskirche abdeckt. Zentral verwaltet wird der Dienst aus Bückeburg, ohne dass der enge Bezug zu den örtlichen Kirchengemeinden und zu den Patienten vor Ort verloren geht. Gerade auf diese gemeindenahe Anbindung sei in den Fusionsgesprächen großer Wert gelegt worden, betonten in einem Pressegespräch in Bückeburg Vertreter von Pflege, Kirchengemeinden und Landeskirche.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt