weather-image
25°

Pflegedienst macht mobil

Bückeburg/Eilsen (mig). Mit Vollgas in die Zukunft: Annegret Schöttelndreier (2.v.lks.) und Verkaufsmitarbeiter Colin Rowlands (r.) von Renault-Schöttelndreier sowie Erwin Tatge (4.v.lks) von Ford-Tatge unterstützten Dieter Weihmann (l.) und Elisabeth Stummeier (3.v.lks.) vom Diakonie-Pflegedienst beim Kauf von sieben Neuwagen.

0000436127-gross.jpg

Insgesamt besteht die Fahrzeugflotte des Pflegedienstes jetzt aus zehn Wagen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare