weather-image
16°
SZ/LZ-Serie: „Pflege im Alter“: Heute Häusliche Pflege, Ambulante Pflege und 24-Stunden-Betreuung

Pflege Zuhause – Frauensache?

Rinteln. Tritt Pflegebedürftigkeit ein und ist die eigene Haushaltsführung nicht mehr möglich, sind die häusliche Pflege durch Angehörige, ambulante Pflege durch Pflegedienste oder 24-Stunden-Betreuung durch Betreuungskräfte die Alternativen zu vollstationären Alten- und Pflegeheimen. In allen Fällen übernimmt die Pflegekasse gestaffelt nach Pflegestufen die Kosten oder einen Teil davon.

270_008_7713760_ri_Haeusliche_Pflegecb.jpg

Autor:

VON PETER BLAUMANN


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt