weather-image
20°
Qualität der Einrichtungen im Visier der Prüfer / Senioren- und Pflegeheim Bad Münder bislang top

Pflege im Weserbergland: Von Note eins bis vier

Weserbergland (TT/beb). Der Pflege-TÜV ist auch im Weserbergland aktiv: Von „sehr gut“ bis „ausreichend“ reichen die Noten für die bislang geprüften Altenpflegeeinrichtungen. Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) hat im Bereich von Bodenwerder, Lügde, Hameln und Schaumburg bereits 23 Einrichtungen getestet. Bewertet wird nach Art von Schulzensuren in einer Gesamtnote zwischen „sehr gut“ (1,0) bis „mangelhaft“ (5,0). Der bisherige Durchschnittswert im Weserbergland liegt bei 2,22.

270_008_4276307_wb102_1704.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt