weather-image

Pfingsten mit „Kalter Sophie“

14. bis 16. Mai 2016: Die Eisheiligen bringen einen Temperatursturz von 10 Grad zu Pfingsten. Nach einem lange trockenen und relativ freundlichen Sonnabend, treibt es die „kalte Sophie“ am Sonntag besonders toll. Mit einem üblen Gemisch aus Regen- und vereinzelt Graupelschauern sowie strammen Windböen aus West bis Nordwest überzieht sie unsere Weserregion. Zwischendrin zeigt sich aber auch kurz die Sonne. Am Montag gibt es weniger Schauer, ansonsten bleibt alles beim alten. Bei 12 bis 13 Grad ist an allen drei Tagen Schluss, während es in den Nächten auf 6 bis 7 Grad runtergeht. Bei längerem Aufklaren ist in höher gelegenen windgeschützten Muldenlagen sogar Bodenfrost möglich. Trotzdem allen Lesern ein frohes Pfingstfest!



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt