weather-image

Pfingstausflug mit 1,8 Promille

Er war zwar nur mit dem Fahrrad unterwegs, so viel Promille dürfen es aber auch auf zwei Rädern nicht sein: Die Polizei hat am Samstagabend, gegen 22 Uhr, einen Alvesröder an der Straße "Zum Saupark" kontrolliert. Der Mann wirkte unsicher, außerdem war das Licht an seinem Rad defekt - und dann roch er auch noch nach Alkohol. Beim Test stellte sich heraus: Der Alvesröder hatte 1,8 Promille intus.
Bereits am Samstagnachmittag kam es auf der Hauptstraße in Bennigsen zu einem leichten Unfall. Wie sich herausstellte, hatte der Fahrer - ein 34-jähriger aus Hildesheim - Drogen genommen. Ihn erwarten jetzt eine Geldstrafe und ein einmonatiges Fahrverbot.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt