weather-image
14°

Pferdestall wird Raub der Flammen

Rohrsen. Auf einer Weide hinter der Genossenschaft in Rohrsen (in der Nähe der Straße „Am Bahnhof“) ist am späten Sonnabendabend ein aus Holz gebauter Pferdestall in Flammen aufgegangen. Drei Island-Pferde blieben unverletzt. Durch Hitze und Funkenflug entzündeten sich mehrere größere Bäume und kleine Büsche. Die Feuerwehren aus Rohrsen und Eimbeckhausen löschten den offenen Stall mit reichlich Wasser aus der Aue.

270_008_6556773_lkbm102_2608.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt