×

Pferd verletzt: Feuerwehr rückt aus

Ein Pferd war am Feldweg "In den Ellern" (Kernstadt Springe) in einen Graben gestürzt und steckte fest. Helfer der Feuerwehr und der Polizei haben das Tier mittels eines Seils und Feuerwehrschläuchen gerettet. Es konnte wieder auf eigenen Beinen stehen. Der Unfall hat sich am Montagmorgen gegen 10.30 Uhr ereignet.

Ein Pferd ist am Feldweg "In den Ellern" (Kernstadt Springe) in einen Graben gestürzt und steckt fest. Helfer der Feuerwehr und der Polizei versuchen, das Tier zu bergen. Der Unfall hat sich am Montagmorgen gegen 10.30 Uhr ereignet.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt