weather-image

Pfadfinderstamm „Florian Geyer“

HAMELN. Der 1960 im Klütviertel gegründete Stamm Christlicher Pfadfinder erlebt zurzeit regen Zulauf. Damit sich die neuen „Wölflinge“ (6-9 Jahre) und die älteren Pfadfindersippen kennenlernen, hat der Stamm eine Wochenendfahrt ins herrlich urige Landschulheim „Finkenborn“ unternommen.

270_0900_40961_wvh_1304_finkenborn.jpg

18 Kinder zwischen 6 und 11 Jahren sowie 7 Jugendliche und 4 Erwachsene haben gemeinsam den Klüt erforscht. Höhepunkt für viele der neuen Kinder war das feierliche Ablegen ihrer Wölflings- und Pfadfinderversprechen und die anschließende Verleihung ihrer Halstücher im Fackelschein. Trotz der großen Altersspanne der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 6 und 65 Jahren wurde das Ziel dieser Fahrt erreicht: Die Gemeinschaft unseres Stammes war zu spüren und wir alle fiebern schon der nächsten gemeinsamen Fahrt entgegen – dem Pfingstlager des VCP-Bezirks-Süntel. pr



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt