×
Emmerthal bleibt in sozialdemokratischer Verantwortung / Wahlverlierer Benze zeigt sich schwer enttäuscht

Petters übernimmt für die SPD Verantwortung im Rathaus

EMMERTHAL. Die Sozialdemokraten stellen weiterhin den Bürgermeister in Emmerthal: Mit 52,08 Prozent der Stimmen ging SPD-Kandidat Dominik Petters als Sieger der Stichwahl hervor. „Ich bin sehr, sehr glücklich über das Ergebnis“, sagte er im Kreise der Parteifreunde – darunter der bisherige SPD-Bürgermeister Andreas Grossmann als einer der ersten Gratulanten.

Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt