weather-image
30°

Petri-Pauli baut den Reformator ein

BAD MÜNDER. Ohne den großen Erklärer und Übersetzer kam die evangelische Kirchengemeinde in Bad Münder am Heiligabend nicht aus: Zum Jubiläum der Reformation hatten die Helfer rund um Pastor Dietmar Adler den Theologen Martin Luther in die Weihnachtsgeschichte eingebaut: als Erzähler und Erklärer.

Rund 30 Meter über dem Boden: Matthias Exner (von links), Gunnar Bergmann, Jona Daentzer und Wilfried Scholz auf dem Kirchturm der Petri-Pauli-Kirche. Foto: Dittrich
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt