×
Landeschefin Piel peilt ersten Listenplatz an / Helmhold dementiert Interesse an Kreisratsamt

Personalnot der Grünen lähmt Kandidatenkür

Hameln-Pyrmont (rom/ HW). Am 20. Januar 2013 wird in Niedersachsen ein neues Landesparlament gewählt. Mit der Bad Münderanerin Petra Joumaah und dem Hemeringer Otto Deppmeyer haben die Christdemokraten ihre Landtagskandidaten für die Wahlbereiche 36 (Bad Pyrmont, Aerzen, Emmerthal, Coppenbrügge, Salzhemmendorf, Bad Münder) und 38 (Hameln, Hessisch Oldendorf, Rinteln) bereits nominiert. Auch die Sozialdemokraten legten sich inzwischen auf den Bad Pyrmonter Ulrich Watermann (Wahlkreis 36) und Heiner Bartling aus Rinteln (Wahlkreis 38) als Bewerber um einen Sitz im Landtag Hannover fest. Bei den Grünen im Landkreis Hameln-Pyrmont wird noch zumindest nach einem Bewerber Ausschau gehalten, doch der ist bislang nicht in Sicht.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt