×
Stadt will auf Empfehlung zur Zahl der Badeaufsichten reagieren

Personalaufwand fürs Bad wird größer

Bad Münder. Für die neue Saison im Rohmelbad kündigen sich Veränderungen an. So werden die Öffnungszeiten im bisherigen Umfang voraussichtlich nicht mehr zu halten sein – die Stadt will einer Einschätzung der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen folgen und künftig die Zeiten, in denen nur eine Aufsicht im Bad vorhanden ist, einschränken. Der personelle Mehraufwand wird dadurch deutlich größer.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt