weather-image
16°
Heute „Konzert des Monats“ im Jazz Club Minden / Beginn ist um 21 Uhr

Pee Wee Ellis: Aus seinem Saxofon kommen Jazz und Funk im Einklang

Minden (kk). Er gilt als „der Mann, der den Funk erfand“: Pee Wee Ellis. Also, nichts wie hin nach Minden. Denn es ist doch cool, so einen mal live gesehen und gehört zu haben. Der mittlerweile 70-jährige Tenorist ist am heutigen Samstag, 22. Oktober, ab 21 Uhr im Jazz Club Minden zu Gast. Dort zeigt er, was er kann. Und das fällt dem Jazz-Musiker am Saxofon gewiss nicht schwer. Er verkörpert aufs Schönste einen dynamischen Mix aus Jazz und Funk. Nicht von irgendwoher trägt sein neues Album „Tenoration“ den Untertitel „from Jazz to Funk …and back to Jazz“ – und der Auftritt im Jazz Club den Zusatz „Konzert des Monats“. Pee Wee Ellis steht für das, was wir bis heute mit Funk verbinden.

270_008_4898684_frei_102_2210_Pee_Wee_Ellis.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt