"Little Miss Sunshine", eine tragikomische Familiengeschichte im Metropol Steinbergen

"Pech gehabt, ist die Ausrede der Verlierer"

Wer an einem trüben Wintertag im Kino gute Laune tanken will, der soll sich "Little Miss Sunshine" ansehen, am besten zusammen mit Freunden, denn diese amerikanische Familiengeschichte rund um ein gerade richtig dickes Mädchen bringt nicht nur zum Lachen, sondern bietet auch genug Stoff für Gespräche.

Dieses kleine Mädchen schafft es, für den Schönheitswettbewerb "

Autor:

Cornelia Kurth


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt